Veranstaltungen

Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen und im Gespräch bleiben. Dafür veranstalten wir immer wieder Diskussionsforen, um zu hören, "wo der Schuh drückt", welche Vorschläge Sie für die Politik haben. Regelmäßig können wir zudem bekannte Persönlichkeiten bei uns im Kreis begrüßen - im letzten Jahr zum Beispiel Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt.

Diskussionsabend in Börnsen mit Prof. Dr. Karl Lauterbach

Rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zählte der Diskussionsabend in der Waldhalle Börnsen, zu der die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Börnsen zum Thema ‚Pflege stärken!‘ und mit dem Gastreferenten Prof. Dr. Karl Lauterbach, stellv. Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, zuständig für Gesundheit und Pflege, Bildung und Forschung, Petitionen, eingeladen hatte.

Donnerstag, 24. Mai 2018, 19.00 - 21.00 Uhr

Öffentlicher Diskussionsabend mit Dr. Nina Scheer

Zu Gast: Prof. Dr. Karl Lauterbach, MdB, stellv. Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, zuständig für Gesundheit und Pflege, Bildung und Forschung, Petitionen

Ort: Waldschule Börnsen, Hamfelderedder 13, 21039 Börnsen

Zu dem diesjährigen Frühlingsgespräch am 2. Mai, 19.30 Uhr in Schwarzenbek in Schröders Hotel, Compestr. 6, hat die Kreis-SPD die Präsidentin der Welthungerhilfe, Bärbel Dieckmann, eingeladen.

Die Krisenherde und kriegerischen Konflikte mehren sich weltweit. Eine neue Aufrüstungsspirale scheint sich in Gang zu setzen. Ostern ist auch die Zeit der Friedensmärsche. Sie SPD ist Friedenspartei. Die SPD Herzogtum Lauenburg lädt ein zum Oster-Friedensmarsch unter dem Motto "Frieden von uns für uns alle" am Ostermontag, den 2. April 2018 um 15 Uhr in Mölln, beginnend mit einer Kundgebung. Treffpunkt ist der Bauhof, 23879 Mölln. Anschließend geht es über die Hauptstraße zum Markt. Marschieren Sie mit uns gemeinsam für den Frieden.

 

Die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer lädt dreimal im Jahr fünfzig Personen aus ihrem Wahlkreis Herzogtum Lauenburg/Stormarn-Süd zu einer politischen Informationsfahrt in die Bundeshauptstadt ein. Organisiert werden diese Fahrten vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA). In der vergangenen Woche war es wieder soweit: Interessierte Bürgerinnen und Bürger starteten mit dem Reisebus nach Berlin, wo für die nächsten drei Tage ein vielfältiges Programm mit politischen und kulturellen Tagesordnungspunkten auf sie wartete.

Copyright © SPD-Kreisverband Herzogtum Lauenburg, SPD-Fraktion im Lauenburgischen Kreistag 2013-2018