Veranstaltungen

Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen und im Gespräch bleiben. Dafür veranstalten wir immer wieder Diskussionsforen, um zu hören, "wo der Schuh drückt", welche Vorschläge Sie für die Politik haben. Regelmäßig können wir zudem bekannte Persönlichkeiten bei uns im Kreis begrüßen - im letzten Jahr zum Beispiel Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt.

Dass sie politisch interessiert sind, haben sie bereits unter Beweis gestellt. Jetzt ging es für 50 junge Menschen, die ehrenamtlich im Wahlkreis Stormarn Süd / Herzogtum Lauenburg aktiv sind, auf Einladung von Nina Scheer für drei Tage nach Berlin.

Auf große Resonanz ist die Einladung des SPD-Kreisverbandes und der SPD-Kreistagsfraktion zu den diesjährigen Frühlingsgesprächen zum Thema „Wirtschaftsförderung im Kreis Herzogtum Lauenburg ‒ Rückenwind durch Europa“ gestoßen. Circa 80 Besucherinnen und Besucher folgten der Einladung in das Landhaus Siemers in Breitenfelde. Leider musste Reinhard Meyer, Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein krankheitsbedingt am Tag der Veranstaltung absagen. Seine Rolle übernahm kurzfristig der Landtagsabgeordnete Olaf Schulze aus Geesthacht, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. In seiner Eingangsrede forderte er dazu auf, im Herzogtum noch mehr als bisher in Regionen zu denken, gerade mit Blick auf die Fördermöglichkeiten der Europäischen Union.

Auf große Resonanz traf der Workshop "Soziales und solidarisches Zusammenleben im Herzogtum Lauenburg", den er SPD-Kreisverband im Haus der sozialen Dienste der Lebenshilfe in Mölln durchgeführt hat. SPD-Kreisvorsitzende Kirsten Patzke: "Dieser Workshop sollte ganz bewusst alle Beteiligten im Kreis Herzogtum Lauenburg einbinden, um durch die Workshop-Ergebnisse eine Plattform für einen Leitantrag für den kommenden SPD-Kreisparteitag im Juli zu schaffen. Dieser Versuch ist eindrucksvoll gelungen".

"Wirtschaftsförderung im Herzogtum Lauenburg - Rückenwind durch Europa" ist das Thema der diesjährigen Frühlingsgespräche, zu denen der SPD-Kreisverband und die SPD-Kreistagsfraktion für Montag, den 28. April 2014 nach Breitenfelde ins "Rosalie im Landhaus Siemers", Dorfstraße 21 einladen. Beginn der Veranstaltung ist 19.00 Uhr.

Kreis-SPD lädt zum Workshop für eine bessere soziale Versorgung im Herzogtum Lauenburg ein

Die SPD im Herzogtum Lauenburg wird am Sonnabend, den 5. April 2014 von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr im „Haus der sozialen Dienste“ in Mölln einen Workshop „Soziales und solidarisches Zusammenleben im Kreis“ durchführen. Eingeladen wurden alle kreisweiten Sozialeinrichtungen und Sozialverbände. „Das Interesse an unserem Workshop ist erfreulich hoch. Viele Vertreter und Vertreterinnen der Sozialeinrichtungen haben sich bereits angemeldet, oftmals sogar in Mehrfachbesetzung“, berichtete Kirsten Patzke, Kreisvorsitzende der SPD.

Copyright © SPD-Kreisverband Herzogtum Lauenburg, SPD-Fraktion im Lauenburgischen Kreistag 2013-2018