Diskussionsveranstaltung der SPD Kreis Herzogtum Lauenburg in Büchen

Bezahlbarer Wohnraum wird  auch bei uns im Kreis Herzogtum Lauenburg zunehmend knapp. Nicht nur in den Städten, sondern auch im ländlichen Raum wird der Wohnungsmarkt immer angespannter.

Deshalb lädt der SPD-Kreisverband zu einem Diskussionsabend zum Thema "Bezahlbarer Wohnraum dringend gesucht" am Montag, d. 11. Juli um 19.00 Uhr in das Bürgerhaus Büchen, Amtsplatz 1, 21514 Büchen herzlich ein, wo dieses Thema mit Experten diskutiert werden soll. SPD-Kreisvorsitzende Birgit Wille: "Es ist uns gelungen für diese Veranstaltung Andreas Breitner, Direktor des Verbandes norddeutscher Wohnungsunternehmen e.v. und früherer Innenminister des Landes Schleswig-Holstein zu gewinnen. Mit ihm werden Uwe Möller, Bürgermeister der Gemeinde Büchen und Olaf Schulze, Bürgermeister der Stadt Geesthacht diskutieren. Beide Bürgermeister kennen die aktuelle Situation in ihren Kommunen aus 1. Hand. Wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion zu diesem immer wichtiger werdenden Thema".

Moderiert wird die Veranstaltung von Wolfgang Engelmann, früherer Bürgermeister der Stadt Mölln. Das Schlusswort hat Gitta Neemann-Guentner, stv. Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion.

Birgit Wille: "Wir wünschen uns eine kreisweit rege Beteiligung".

Birgit Wille ist SPD-Kreisvorsitzende

Die Dipl.-Betriebswirtin wohnt in Groß Grönau und befasst sich schwerpunktmäßig mit Sozial-, Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Erfahren Sie mehr...

Copyright © SPD-Kreisverband Herzogtum Lauenburg, SPD-Fraktion im Lauenburgischen Kreistag 2013-2018