Zum Tod von Günter Grass erklärt die Lübecker Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm:

„Wir trauern um einen großen Lübecker, der sich um die Hansestadt sehr verdient gemacht hat. Mit Günter Grass verlieren wir einen der bedeutendsten und weltweit bekannten Schriftsteller unserer Zeit. Er hat sich immer kritisch eingemischt und gesellschaftliche Diskussionen geprägt – auch für die deutsche Sozialdemokratie.

Die SPD verliert einen leidenschaftlichen Mitstreiter, Ratgeber und Mahner, der für Demokratie, Toleranz und Frieden gestritten hat. Wir werden sein Andenken – besonders in Lübeck – bewahren. Unsere Gedanken sind bei seiner Frau und seiner Familie.“

Copyright © SPD-Kreisverband Herzogtum Lauenburg, SPD-Fraktion im Lauenburgischen Kreistag 2013-2018