Am 7. September öffnet der Bundestag anlässlich des Tages der Ein- und Ausblicke seine Türen: In der Zeit von 9 bis 20 Uhr können sich Besucherinnen und Besucher vor Ort über die Arbeitsweise des Parlaments, der Ausschüsse und der Fraktionen sowie den Alltag der Abgeordneten und der Bundestagsverwaltung informieren. Die SPD Bundestagsfraktion bietet ein abwechslungsreiches Programm auf der Fraktionsebene im Reichstagsgebäude an.

Weitere Informationen sind dem Flyer im Anhang zu entnehmen oder im Internet unter:

https://www.bundestag.de/tea

Auch außerhalb dieses Tages gibt es für politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis Herzogtum Lauenburg/Stormarn-Süd die Möglichkeit, einen Einblick in das parlamentarische Berlin zu gewinnen. Dreimal im Jahr lädt die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer zu einer dreitägigen Informationsfahrt nach Berlin ein. Die über das Presse- und Informationsamt organisierte Fahrt beinhaltet neben einem Besuch des Bundestages und dem Austausch mit Nina Scheer ein vielfältiges kulturelles und historisches Rahmenprogramm.

Wer an einem Besuch im Deutschen Bundestag interessiert ist, ob als Familie, als Gruppe, mit Arbeitskollegen oder mit einer Schulklasse, kann sich gerne im Geesthachter Wahlkreisbüro (Tel.: 04152 8054740) melden oder eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben. Das Büro organisiert die Teilnahme an einem Informationsvortrag oder Plenarbesuch, ein Gespräch mit Nina Scheer in den Räumen des Bundestages und den Besuch der Reichstagskuppel.

Dr. Nina Scheer ist Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete

Ihr Schwerpunkt ist die Energiepolitik. Nina Scheer ist vielseitig: Juristin, Politikwissenschaftlerin und Musikerin. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Erfahren Sie mehr...

 

Copyright © SPD-Kreisverband Herzogtum Lauenburg, SPD-Fraktion im Lauenburgischen Kreistag 2013-2018