Am letzten Sonnabend, den 10. Oktober 2015, feierten die Sozialdemokraten in Lauenburg ihr 125-jähriges Parteijubiläum. Die Ortsvereinsvorsitzende, Renate Peters, konnte ca. 50 Gäste in den Räumen der AWO willkommen heißen. Zu den Rednern und Rednerinnen gehörten der Lauenburger Bürgermeister, Andreas Thiede, die Bundestagsabgeordnete, Dr. Nina Scheer und die Kreisvorsitzende, Kirsten Patzke.

Einen ortsgeschichtlichen Abriss zu den verschiedenen historischen Epochen sozialdemokratischer Betätigung lieferte Bernd Dittmer, Bürgervorsteher der Stadt Lauenburg. Einvernehmlich wiesen sie darauf hin, dass es früher zur Gründerzeit im 19. Jahrhundert unter dem Sozialistengesetz sehr schwierig war für die Sozialdemokraten und Sozialdemokratinnen politisch tätig zu werden. Politische Beteiligungsrechte mussten hart erkämpft werden. Insofern hat die SPD bis heute hin einen entscheidenden Anteil am Aufbau demokratischer Strukturen. Für die musikalische Begleitung sorgte Peter Paulsen.

Copyright © SPD-Kreisverband Herzogtum Lauenburg, SPD-Fraktion im Lauenburgischen Kreistag 2013-2018