Die Kreis-SPD hat zu ihrem nächsten Kreisparteitag am Samstag, 21. November ab 10 Uhr nach Geesthacht in den Oberstadttreff eingeladen. Auf der Tagesordnung stehen verschiedene Anträge, die sich mit dem zukünftigen Kurs der SPD im Herzogtum Lauenburg beschäftigen. Die 108 Delegierten werden sich mit dem Breitbandausbau im Kreis und seinen Folgen beschäftigen. Dazu liegt ein Antrag des Kreisvorstandes vor.

Ein weiterer thematischer Schwerpunkt wird der Antrag des Landesvorstandes „Mehr Gerechtigkeit wagen“ sein. Die neuen Herausforderungen unserer Gesellschaft benötigen neue Antworten, wenn es um soziale Gerechtigkeit geht. Dazu werden kreisbezogene Auswirkungen diskutiert. Als Auftakt spricht der Vorsitzende des DGB-Nord, Uwe Polkaehn, zum Thema „Gute Arbeit“. Im Verlauf der Veranstaltung wird es Neuwahlen zum SPD-Kreisvorstand geben. Die bisherige Kreisvorsitzende, Kirsten Patzke, tritt nicht wieder an. Der Kreisparteitag ist öffentlich, Interessierte sind herzlich willkommen. Alle Kreisparteitagsunterlagen sind unter dem Link http://parteitag.spd-rz.de/ zu finden.

Copyright © SPD-Kreisverband Herzogtum Lauenburg, SPD-Fraktion im Lauenburgischen Kreistag 2013-2018