Die SPD- Kreisvorsitzenden aus Stormarn und dem Kreis Herzogtum Lauenburg Susanne Danhier und Birgit Wille haben die Delegierten zur Wahlkreiskonferenz zur Aufstellung der Bundestagskandidatin/des -kandidaten zu Dienstag, den 01.11.2016 um 19.00 Uhr in die Veranstaltungsräumlichkeiten der Louisenhof gGmbH (vormals Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Gut Lanken gGmbH), Industriestraße 8a, 21493 Schwarzenbek eingeladen. Im Mittelpunkt wird selbstverständlich die Wahl der Bundestagskandidatin für den Wahlkreis 10 (Herzogtum Lauenburg/Stormarn-Süd) stehen.

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer, die den Wahlkreis schon in der laufenden Wahlperiode in Berlin vertreten hat, hat erneut ihre Kandidatur erklärt.  Weiterhin im Mittelpunkt der Wahlkreiskonferenz wird die Gastrede des schleswig-holsteinischen SPD-Landesvorsitzenden Dr. Ralf Stegner zum Thema "Schleswig-Holstein vor der Wahl" stehen.

SPD-Pressesprecher Gunar Schlage: "Beide Kreisverbände freuen sich darüber, dass Dr. Nina Scheer, die den Wahlkreis in Berlin hervorragend vertreten hat, erneut ihre Kandatur erklärt hat".

Gunar Schlage ist Pressesprecher des SPD-Kreisverbandes

Der AOK-Regionaldirektor war zehn Jahre lang SPD-Fraktionsvorsitzender im Kreistag. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Erfahren Sie mehr...

Copyright © SPD-Kreisverband Herzogtum Lauenburg, SPD-Fraktion im Lauenburgischen Kreistag 2013-2018