f

Gute Bildung

Gute Bildung ist das Fundament für Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit.

Unter dem Motto „kein Kind zurücklassen“ verstehen wir, dass vom Kindergarten bis zum Eintritt in das Berufsleben jeder Mensch die erforderliche Unterstützung und Förderung erhält, die er individuell für die Entwicklung seiner Fähigkeiten und Möglichkeiten benötigt.

Meldungen

In der kommenden Sitzung des Sozial- Bildungs- und Kulturausschusses des Kreises werden die Sozialdemokraten einen Antrag einbringen, um Gelder für die Digitalisierung der Schulen im Kreis einzuwerben.

Im Februar fand in Hannover die SPD-Nordkonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) statt. Ziel ist es seit einigen Jahren, sich länderübergreifend über die momentanen Kernthemen in der Bildungspolitik zu verständigen.

Gymnasien und Gemeinschaftsschulen können beide zum Abitur führen, beide Schulen haben die Aufgabe, die ihnen anvertrauten Schülerinnen und Schüler so gut es geht zu fördern und zu fordern. Deshalb hatte die Koalition aus SPD, Grünen und SSW in der letzten Legislaturperiode die Ausbildung der Lehrerinnen und Lehrer an weiterführenden Schulen zusammengelegt.

Noch vor einem Dreivierteljahr im Wahlkampf heftig umstritten gibt es nun zumindest für die Schülerinnen und Schüler der Hachede Schule in Geesthacht eine Richtungsweisung. Auf der Tagesordnung des am 31. Januar tagenden Sozial-, Bildungs- und Kulturausschuss des Kreises soll die Kreisverwaltung beauftragt werden, umgehend und schnellstmöglich am jetzigen Standort ein Raumkonzept für das Förderzentrum zu entwickeln.

Am Dienstagabend luden die Landtagsabgeordnete Kathrin Wagner-Bockey (SPD) und die SPD Dassendorf zur Podiumsdiskussion zum Thema „Kitareform – Wohin steuert unser Land?“ nach Dassendorf ein. Die vier geladenen Gäste Serpil Midyatli (Kitapolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion), Jana Abouadaoui (Studiendirektorin am BBZ Mölln), Benjamin Bhaumick (Kreiselternvertreter) und Maret Brunnert (Leiterin einer Hamburger Kita) stellten sich den Fragen der Gastgeberin Wagner-Bockey und der rund 35 Anwesenden.

Copyright © SPD-Kreisverband Herzogtum Lauenburg, SPD-Fraktion im Lauenburgischen Kreistag 2013-2019