f

Jugend & Demokratie

Für die Sozialdemokratie ist Demokratie mehr als Wahlen und Abstimmungen. Voraussetzung für eine demokratische und offene Gesellschaft sind demokratische Kultur und Öffentlichkeit genauso wie Transparenz und Partizipation. Schon im Jugendalter müssen Menschen daran herangeführt werden.

Meldungen

Kurz vor dem Auftakt des zehnten STADT-SPIELS, welches alle zwei Jahre in Mölln für den Kreis Herzogtum Lauenburg ausgerichtet wird, besuchte die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer gemeinsam mit dem SPD-Landesvorsitzenden und Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion Dr. Ralf Stegner den Stadthauptmannshof in Mölln.

Zum Auftakt der traditionellen Sommertour, besuchte die SPD-Kreistagsfraktion am 10. Juli 2017 die Jugendwerkstatt in Schwarzenbek. Nachdem, im Zuge der Konsolidierungsbemühungen des Kreises, die Jugendwerkstatt in Ratzeburg 2013 geschlossen wurde, ist die Jugendwerkstatt in Schwarzenbek die letzte Einrichtung dieser Art im Herzogtum Lauenburg.

Aus Anlass des bundesweiten EU-Projekttags besuchte die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer die Europaschule Gymnasium Schwarzenbek und sprach mit etwa 200 Schülerinnen und Schülern über Entwicklungen und Herausforderungen im Zusammenhang mit Europa.

Anabel Rabe, Schülerin der Lauenburgischen Gelehrtenschule in Ratzeburg, besuchte die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer anlässlich des diesjährigen Girls‘Days am Donnerstag, den 27. April 2017 während einer Sitzungswoche des Deutschen Bundestages in Berlin.

Anlässlich der Presseberichterstattung über eine LAN-Party im Lauenburger Jugendzentrum bei der Abends auch Spiele wie GTA oder Battlefield 3 im Beisein der städtischen Jugendpflege gespielt werden sollen, kommentiert Fabian Harbrecht, SPD-Kreistagsabgeordneter und jugendhilfepolitischer Sprecher seiner Fraktion.

Copyright © SPD-Kreisverband Herzogtum Lauenburg, SPD-Fraktion im Lauenburgischen Kreistag 2013-2019